Integrative Medizin

Die integrative Medizin ist eine Behandlungsmethode, bei der die Wichtigkeit der Interaktion zwischen Patient und Arzt in den Vordergrund rückt. Hierbei werden alle relevanten Therapie Angebote genutzt, um die optimale Gesundheit und Heilung zu erreichen. Ich verstehe die integrative Medizin als eine Heilkunst, die evidenzbasierte Medizin und Erfahrungsheilkunde verbindet. Dabei werden zum Beispiel Gespräche, klassische Schulmedizin und alternative Behandlungsverfahren angewendet.

Somit kommen moderne schulmedizinische als auch naturheilkundliche Diagnostikmöglichkeiten zur Anwendung.  Diese werden um eine ausführliche Anamnese und osteopathische Untersuchung ergänzt.

Durch die langjährige Kooperation mit spezialisierten Ärzten, Heilpraktikern, Krankengymnasten und Personal Trainer, kann ich das Therapiekonzept bei Bedarf erweitern und Ihnen somit ein ganzheitliches Konzept anbieten.

Lesen Sie hier einen interessanten Artikel zum Thema integrative Medizin von Thomas Gerst, der im Jahre 2010 im deutschen Ärzteblatt erschienen ist.

„Medizin ist keine reine Naturwissenschaft, sondern »eine Erfahrungswissenschaft«, die sich vieler anderer Wissenschaften bedient“

(J.-D. Hoppe, ehemaliger Präsident der Bundesärztekammer, DÄ 46/2010)

Habens Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Schreiben Sie uns: